Donnerstag, 26. Januar 2012

Wiedermmal...

..Ne kleine Zusammenfassung der letzten Tage.
Einiges ist noch unfertig und liegt rum, aber bis Samstag ist nun erstmal ausräumen, umräumen, aussortieren und renovieren des Schlafzimmers dran ;)

Mein absolut toller neuer Lieblingskuschelpulli ♥




Und 4 neue Täschchen nach eigenem Schnitt (ist ja auch sehr schwer *hüstel* ;)   )
wovon eins schon wieder weg ist (jaja, so schnell kanns gehn..)

Dienstag, 24. Januar 2012

Tutorial: DIY-Schleife

Da ich drum gebeten wurde das ganze zu beschreiben/zeigen, dachte ich, ich zeigs allen.
Vielleicht hilft es ja jemandem :)

Also fangen wir an:

Wir brauchen:
2 rechteckige Stoffstücke (meine sind 30x20cm),
 dazu in der Größe passende Vlieseline (nicht unbedint-je nachdem wie stark der Stoff ist!),
2 längere Stoffstreifen, je nachdem wie lang die Bänder werden sollen (meine sind jeweils ca, 40 cm lang und 10 cm breit)

Falls notwending: Vliesline aufbügeln. Wer das nicht brauch/will- diesen Schritt bitte ignorieren ;)


Und los geht´s an die Nähmaschine:
Die Rechtecke werden Rechts auf Rechts zusammengelegt und rundherum abgesteppt.
ACHTUNG: Wendeöffnung lassen!


Tada-Wendeöffnung! :p


Vor dem Wenden: Ecken abschneiden (bitte NICHT in die Naht *gg*)


Und Wenden...


Das ganze nochmal absteppen und somit die Wendeöffnung schließen


Nun brauchen wir die Stoffstreifen (ein langer geht im Übrigen auch, hatte ich jedoch nicht...)
Also:zusammensteppen


auf Rechts zusammenfalten und rundherum absteppen...
WIEDER Wendeöffnung lassen!
Am Besten in der Mitte, dort sieht man sie später nicht so.
Wenden und Wendeöffnung schliessen


Nun haben wir 2 Einzelteile.


Das Rechteck in der Mitte in Falten legen (längs bitte) und das Band darumknoten,
et voilá:


FERTIG!

Ich hoffe das ganze ist verständlich.
Sollte es Fragen geben, schreibt mir ruhig! :)

Montag, 16. Januar 2012

Dodenköppsche ♥

Nachdem ich GENÖTIGT wurde aus dem Stoff was für mich zu nähen :D (Danke Dolly ♥ :p)
Kam nach dem Jeansrecyceln und dem Reststück Stoff verwerten folgendes raus:

Ein Weekender, diesmal passte sogar alles (nachdem ich alles 3000 mal falschrum angeäht hab *grml*)
An der Seite die Arschtasche der Jeans :p Kann man ja weiterverwenden!

Donnerstag, 12. Januar 2012

Ti-Ta-Tagg!

Tanja hat mich getaggt.
Ich sags gleich am Anfang, ich beantworte gern die Fragen, aber den Rest schaff ich momentan leider nicht!
Wer mag kann sich das ganze aber natürlich gern mopsen ;)

Die Spielregeln:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
 (check.)
2. Beantworte die Fragen die dir gestellt worden sind.
  (check.)
3. Tagge anschließend 11 weitere Leute
 
4. Gib den Leuten Bescheid die getaggt wurden
 
5. Stelle 11 Fragen an die die getaggt wurden





1. Bist Du ein Chaot oder hast Du alles im Griff?

Öhöhöhö, 100% Chaot. Ich bekomm das mit der Ordnung nicht hin, weder im Kopf, noch am Nähtisch oder sonstwo^^
2. Erledigst Du alles sofort oder schiebst Du gewisse Aufgaben vor Dir her? 

Kommt drauf an was es ist. Wenns mir gefällt mach ichs so schnell wie ich kann, isses was unangenehmes warte ich lieber solange wie ich kann
3. Machst Du was Du willst oder was andere von Dir erwarten?

Mal so mal so...allerdings bin ich mehr der Typ der das macht was er für richtig hält. Manchmal isses gut, manchmal nicht, aber: that´s life ;)
4. Hast Du Tattoos und/oder Piercings und verrätst Du wo?

Schwer zu übersehen, ne? ;) Momentan 9 Tattoos (im Feb kommt das 10.) und 7 Piercings. Allerdings verrat ich nun nicht wo das alles ist, ich sags so, von den Füßen bis zum Ohr ist überall was zu finden ;)
5. Was is/sind Deine Lieblingsfarbe/n?

Puh...Schwarz! Lila...türkis...pink...
6. Trägst Du Klamotten in Deiner Lieblingsfarbe?

Logo. Am liebsten schwarz (der großteil meiner Bandklamotten is schwarz).
7. Bist Du immer gestylt, wenn Du das Haus verläßt?

Dafür hab ich gar keine Zeit ôo ich schau das die Haare halbwegs liegen, ich nicht irgendwas im Gesicht hab.Also grundvorraussetzung zum rausgehn is bei mir ne jeans.
8. Bist Du in der Stadt oder auf dem Land aufgewachsen und wo lebst Du jetz?

Ich bin in nem kleinem Dorf aufgewachsen...wo ich heute immernoch jedes Wochenende bin. jetzt wohn ich in ner Kleinstadt, naja...schön ist anders.
9. Gehst Du oft aus oder lädst selbst Leute ein?

Beides eher weniger...
10. Liest Du oder kuckst Du lieber den Film?

Eigentlich lese ich lieber, allerdings komm ich momentan nicht mehr dazu :(
11. Kuckst Du Filme lieber im Kino oder auf DVD?
                               Dvd! Am liebsten kuschelig auf der Couch und nicht allein...

                                   So, das wars, wer mag darf sich getaggt fühlen xD

Dienstag, 10. Januar 2012

Massenproduktion...

und so.
Ja, eigentlich sinds sogar noch mehr, aber der Rest ist noch nich fertig. Die ganze Zeit das gleiche nähen is nix für mich, dann mach ich nur noch Fehler :(
Deswegen kommt jetzt erstmal noch was anderes dran.

Meine To-Do-Liste sieht momentan so aus:

Täschchen fertig machen
Monster für Fabi 
Kuschelkissen für´s Mini 
Pulli für mich
Patchworkdecke für mich
Oberteil (Bestellung, mit Schnitt basteln)
Kissenhüllen (Bestellung)
Buchstaben für´s Kinderbett
Hängeutensilo für´s Kinderbett
Faschingskostüm überlegen, entwerfen, nähen


Also langweilig wird mir mit Sicherheit nicht in der nächsten Zeit ;)

Freitag, 6. Januar 2012

Ein paar Fotos...

Ja, ich hab in letzter Zeit echt nicht viel genäht.
Oft krank, unmotiviert, Feiertage...
Aber meine Lust und Motivation nicht zurück, so entstand in den letzten Tagen das ein oder andere ;)

Hunde-Knochenkissen aus Jeans, mit Name

Ein Freund: Nähst du mir ein Kissen?
Ja klar, wenn ich aber nix weiter weiss...mach ichs eben so wie ich will!

Taillengürtel verlängert ;)

Und mein Versuchs-Billigfleecedecken-Pulli *stolzbin*

Weiterhin hab ich 2 Kissen und einen neuen Loop genäht...allerdings die Fotos vergessen *grml*

Mittwoch, 4. Januar 2012

Ihr Süßen...

Als allererstes wünsch ich euch allen noch ein frohes neues Jahr!

Und weiter gehts mit den Neuigkeiten...

Made by Totalschaden bleibt bestehn! :)

Ich hoffe das freut den einen oder anderen so wie mich ;)

Ich werde allerdings weiterhin wirklich nur privat nähen, das heisst den Shop wird es (vorläufig, wer weiss was noch kommt) nicht mehr geben.

Aber ich möchte meine vielen Leser ungern aufgeben, ich habe in der letzten Zeit wieder soooo viel wundervolles positives Feedback bekommen was mich bestärkt.

Wer sich wundert- ich bin ein ziemlich impulsives Wesen, somit erklärt sich auch der Entschluss "schluss zu machen", denke ich...^^

Auf ein neues, kreatives Jahr!